Über mich – Technik und Kreativität zusammenbringen

Als Ausgleich zu meiner Tätigkeit als Projektleiter Informatik bei einer grossen Versicherung beschäftige ich mich in meiner Freizeit sehr gerne kreativ mit der Fotografie. Dieses Hobby interessiert und begleitet mich schon mein ganzes Leben. Bereits als Kind war ich auf dem Pausenplatz mit dem Fotoapparat unterwegs, füllte einen Film nach dem Anderen und wartete (un)geduldig auf die Bilder aus dem Fotolabor. Seit einem Diashow-Kurs in der Mittelschule hat mich die Fotografie nicht mehr losgelassen.

Seit kurzem habe ich das Interesse an der People-Fotografie entdeckt. Aus Interesse habe ich einen Kurs in der Portrait-Fotografie in einem Studio besucht. Nachdem mich die Resultate aus dem Kurs begeistert haben, habe ich meine Fähigkeiten an weiteren Kursen ausgebaut.

Ich bin also ein begeisterter Nebenberufs-Fotograf und lege grossen Wert auf seriöse Arbeit und Weiterbildungen. Dass ich dabei nicht auf ein festes Einkommen angewiesen bin, gibt meiner Kreativität grosse Freiheit und ich kann es aus purer Freude tun.